07 April 2021

Niederlande zum Hochinzidenzgebiet erklärt



Was bedeutet das für den kleinen Grenzverkehr sowie für Grenzpendler und Grenzgänger?

Was bedeutet das für den kleinen Grenzverkehr sowie für Grenzpendler und Grenzgänger? Allgemeinverfügung des Landkreises regelt Test- und Nachweispflicht

Ab Mittwoch, 07.04.2021, gilt die Allgemeinverfügung Nr. 3/2021 des Landkreises. Grenzpendler (Wohnsitz in Niedersachsen und Beruf/Studium/Ausbildung in einem Risikogebiet) sowie Grenzgänger (hier: Wohnsitz in einem Risikogebiet und Beruf/Studium/Ausbildung in Niedersachsen) müssen sich künftig testen lassen. Bei mindestens zwei Einreisen je Kalenderwoche sind zwei negative CoVid-Tests notwendig. Bei ausschließlich zwei aufeinanderfolgenden Tagen reicht eine Testung je Kalenderwoche.

Auf www.grafschaft-bentheim.de finden Sie die Allgemeinverfügung 3/2021 des Landkreises.

Diese Grafik stammen von www.niedersachsen.de; dort unter den FAQ zu Corona

 

grafik corona

grafik corona nds