Newsletter

Newsletter Dryport Emmen-Coevorden

Transporteur Henri Leemans begeisterter Botschafter für den Zugshuttle Coevorden-Malmö
Vom ersten Moment an ist er ist ein überzeugter Fan des Liniendienstes Coevorden-Malmö und eines seiner größten Nutzer. Eigentlich findet er Coevorden-Schweden zwei Mal pro Woche zu wenig. „Von mir aus, kann der Shuttle gern drei bis vier Mal pro Woche fahren. Ja, ich glaube daran, dass es in diese Richtung gehen kann. Für uns ist es eine Verbindung mit großen Chancen. Nicht nur von Coevorden nach Malmö, sondern auch umgekehrt. Ladungsangebot von Schweden in die Niederlande? Für uns Mehr als 100 %.”
Möchten Sie einen überzeugten Fan des Coevorden-Malmö-Gütershuttles sprechen, dann unterhalten Sie sich mit Henri Leemans vom gleichnamigen Transportunternehmen aus Vriezenveen. Der Name des Betriebes von seinem Bruder und ihm begegnet Ihnen häufig auf den Zügen, die zwischen Südost-Drenthe und der schwedischen Stadt hin- und herfahren. Lesen Sie mehr ...

Emmen freundlichste Gemeinde für mittlere und kleine Betriebe in der Provinz Drenthe
Die Gemeinde Emmen ist die freundlichste Gemeinde für mittlere und kleine Betriebe in der Provinz Drenthe. Dieses Ergebnis kommt von MKB-Nederland und basiert auf einer Untersuchung des Büros Lexnova und dem Input von regionalen Unternehmern.
Interimsbürgermeister Bouke Arends, außerdem Wethouder Wirtschaft, durfte diesen Titel in Empfang nehmen aus den Händen von VNO-NCW-Nord-Geschäftsführer Lambert Zwiers.
Lesen Sie mehr MKB.nl

Schnellere Verbindung Emmen-Veendam einen Schritt näher
Eine schnelle und kreuzungsfreie Autostraße Emmen-Veendam-Eemshaven ist durch die Aussage des Staatsrates wieder einen Schritt näher gekommen. Die Provinz Groningen darf die Verdopplung der Fahrspuren im Straßenabschnitt zwischen Nieuwe-Pekela und Veendam vornehmen. Dieses Projekt ist ein Teil der Aufwertung der N366 / N391 zwischen der vierspurigen N34 bei Emmen und der vierspuringen N33 bei Veendam. Auf dem Grundgebiet von Drenthe wird hart an der Beseitigung ebenerdiger Kreuzungen/Kreisverkehre in der Route gearbeitet, wie momentan bei Roswinkel. Lesen Sie mehr….
Klicken Sie hier für die Informationskarte zur Trasse N391 | Klicken Sie hier auf den Artike aus dem Dagblad vh Noorden

Oldenburger|Fritom wächst durch die Übernahme von Wever in Emmen
Logistikdienstleister Oldenburger|Fritom stärkt seine Position in der Region Emmen-Coevorden durch die Übernahme des bankrotten Unternehmens Wever Logistics aus Emmen. Das vielseitige Unternehmen Oldenburger|Fritom übernimmt nicht nur den insolventen Betrieb, sondern wird auch von dem jetzigen Logistikzentrum von Wever an der Abel Tasmanstraat Aktivitäten tätigen. Der Name Wever Logistics verschwindet. Wieviele der 15 Arbeitsplätze in Emmen nach der Übernahme erhalten werden können, wird noch geprüft.
Lesen Sie mehr auf den Websites Transport Online | Oldenburger Fritom | Wever Logistics

Emmen unterstützt die aktive Erforschung und Einführung von Wasserstoff und Brennstoffzelle
Mit seiner Unterschrift unter einem internationalen „Memorandum of Understanding“ bekräftigte der Interimsbürgermeister und Wethouder Wirtschaft, Bouke Arends, die Unterstützung der Gemeinde Emmen an einem europäischen Projekt auf dem Gebiet der Prüfung der Erforschung und der Einführung von Wasserstoff und der Brennstoffzelle als Energiequelle für den Straßentransport. Emmen reihte sich mit der Unterzeichnung in einer Reihe von 45über ganz Europa verteilten Partnern, die sich für diesen neuen Brennstoff einsetzen, ein. Das „Noordelijke Innovation Board“ sieht auf lange Sicht Wasserstoff für die Nord-Niederlande als die wahrscheinlich chancenreichste Anpassung der grünen Energie an. Lesen Sie mehr…

Wigchers Transport in RTL Transportwelt
RTL Transportwelt verfolgt mit der LKW-Fahrerin Geertje von Wigchers Int Transport die Zuckerrübenkampagne in Drenthe und Groningen. Wigchers hat Ansiedlungen in Emmen, Coevorden, Schoonoord(Coevorden) und Hoogeveen. Der Betrieb beschäftigt 100 Menschen, fährt mit 85 Zugmaschinen und 250 Aufliegern. Man ist aktiv in der Gas- und Ölwelt, Sand- und Asphalttransort für den Straßenbau und einen Teil des Jahres sind die Mitarbeiter von Wigchers 24/7 aktiv im Transport von Fabrikkartoffeln und Zuckerrüben. Als einer der wenigen weiblichen LKW-Fahrerrinnen während dieser Kampagne erzählt Geertje in der RTL Transportwereld warum sie genau diese Arbeit so schön findet.

Neue LKWs für Hartman Transport
Die wirtschaftlichen Effekte der Verlegung des Standortes von Hartman Transport von Poeldijk nach Emmen ist schon merkbar. Entlang der A37 wird auf dem Industriegebiet De Tweeling kräftig an dem neuen Hauptsitz gebaut und bei dem regionalen Scaniahändler wurden inzwischen vier neue LKWs für das Transportunternehmen abgeliefert.

“Deutsche Politik großzügiger bei Investitionen in der Logistik”
“Die deutsche Politik ist großzügiger als die niederländische, wenn es um die Investitionen in logistische Einrichtungen geht”, sagt Rob Spierings, Manager Business Development der Bentheimer Eisenbahn in einem großen Artikel des Nieuwsblad Transport. Darum kommt ein großer Umschlagterminal für den Schienentransport in die Nähe von Nordhorn und nicht bei Almelo, der sehr eng mit dem Euroterminal Coevorden zusammenarbeiten wird. Zwei Seiten widmete das Nieuwsblad Transport der Entwicklung des Schienentransportes von und nach Osteuropa, mit einer prominenten Rolle für Coevorden, speziell für den so genannten „Agro-bulk“.
Lesen Sie hier den Artikel

Emmen präsent während der Transport & Logistics in Ahoy
Emmen sprang ins Auge während der Transport & Logistics Messe im Ahoy in Rotterdam. Von Dienstag 29. November bis Donnerstag 01. Dezember hat die Gemeinde Emmen sich mit einem eigenen Stand auf dem internationalen Netzwerkevents für den Logistiksektor präsentiert. Dort waren ca. 120 Teilnehmer, darunter nur zwei Gemeinden. Eine dieser zwei Gemeinden war Emmen und dies ergab interessante Begegnungen.
Lesen Sie mehr……