Fuß fassen auf dem deutschen Markt? Nutzen Sie den Beratungsgutschein

Grenzüberschreitende Geschäfte sind eine schöne Herausforderung, aber nicht immer einfach. Niederländische KMU, die einen ausländischen Markt erobern wollen und dabei zum Beispiel im Bereich der Rechts- und Steuerangelegenheiten Unterstützung benötigen, können beim “Rijksdienst voor Ondernemend Nederland“ (RVO) den Gutschein „internationaal ondernemen” beantragen.
Der Gutschein erstattet 50% der Kosten für die Einstellung eines Konsultors. Auf diese Weise will das niederländische Außenministerium Unternehmen dabei unterstützen, ihre Position im Ausland zu verbessern.

Mit einem „internationaal kennisvoucher” können niederländische Unternehmer einen Zuschuss auf die Kosten erhalten, die bei der Einstellung eines internationalen Rechtsanwalts, Finanzexperten oder Steuerberaters anfallen. Zum Beispiel für:
- die Bewertung bestehender Verträge oder die Vorbereitung neuer Verträge
- die Verwendung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Exportgeschäfte
- die Registrierung einer Marke
- Beratung über Steuersätze und Doppelbesteuerung
- Gründung einer ausländischen Niederlassung
- andere rechtliche oder fiskalische Kenntnisse, die sich auf nachhaltige Internationalisierung konzentrieren

Mit dem „kennisvoucher” werden 50% der Kosten bis zu einem Höchstbetrag von € 2.500 (exkl. MwSt.) Erstattet. Ein Gutschein wird pro KMU-Unternehmen bereitgestellt.

Mehr Informationen?
Schauen Sie nach auf der der Website der RVO oder nehmen Kontakt auf mit den Mitarbeitern der GVZ Europark GmbH.

Nachrichtenarchiv